SCHÖNER WOHNEN IM AUSLAND
SCHÖNER WOHNEN IM AUSLAND

Es gibt sie noch, diese besonderen Wohnträume in Südeuropa, die sich durch eine besondere Lage und einen besonderen Charme auszeichnen. Und es gibt, nebst den tieferen Preisen und Zinsen für Hypotheken, noch ein paar andere Gründe, die für eine exklusive Auslandimmobilie von der Lifestyle Company sprechen, etwa das schöne Wetter an der Costa del Sol.

Auf was Sie achten sollten
Ein Liegenschaftskauf im Ausland ist eine komplexe Angelegenheit. Deshalb ist es gut, sich im Voraus besonders gut zu informieren, um unnötige Risiken auszuschliessen. Etwa indem Sie klären, ob Sie überhaupt eine Aufenthaltsbewilligung erhalten, Sie den Ort und die Umgebung erkunden und nach den ortsüblichen Preisen fragen. Indem Sie die Bausubstanz durch eine Fachperson prüfen lassen und eine Immobilie vielleicht zuerst mieten und so testen können, ob Sie wirklich zu Ihnen passt.

Auf Wunsch definieren wir gemeinsam Ihre Anforderungen an Ihr Wunschobjekt und unterbreiten Ihnen Immobilien, die am besten zu Ihnen passen. Wenn Sie mögen, begleiten wir Sie zur Sicherheit während dem gesamten Kaufprozess vor Ort: Wir haben ein professionelles Netzwerk und kennen die lokalen Begebenheiten aus erster Hand. Dabei unterstützen wir Sie in allen administrativen, organisatorischen und finanziellen Bereichen und bleiben auch nach dem Kauf Ihr persönlicher Ansprechpartner.

Immobilienfinanzierung und Steuern
Immobilien im Ausland werden in der Regel nicht durch Schweizer Banken finanziert. Aber es gibt in der Schweiz ausländische Banken, die Liegenschaften im Ausland finanzieren. Oder, Sie holen sich vor Ort Informationen und Offerten von verschiedenen Banken ein. Je höher Ihr Eigenkapital, um so bessere Konditionen bekommen Sie. Darüber hinaus fallen zusätzliche Kosten für die Besichtigungsreisen, Übersetzungen, Anwalts- und Notarhonorare sowie Gebühren für die Beurkundung und Registereinträge an.

Immer wenn ein Ferienhaus oder Penthouse gekauft wird, fallen Steuern an. Generell fallen sie dort an, wo die Immobilie steht. Wie bei uns, wird in vielen Ländern der Eigenmietwert besteuert aber dank den Doppelsteuerungsabkommen nicht zwei Mal. Später zahlen Sie eine Grundsteuer, allenfalls Vermögenssteuer und, falls Sie das Haus vermieten, Steuern auf den Mietertrag. Klären Sie ausserdem, ob die vorherige Eigentümerin alle Grundstückgewinnsteuern bezahlt hat, damit es später nicht zu unliebsamen Überraschungen kommt.  

Besser erst beraten lassen, dann kaufen
Selbst bei einen scheinbar einfachen Immobilienkauf im Ausland ist es ratsam eine sachkundigen Berater hinzuzuziehen. Weil er Ihnen mit seiner jahrelangen Erfahrung und seinem lokalen Wissen wesentlich mehr bringen wird als er kostet.

Die Lifestyle Company bietet Ihnen hierbei eine gesamtheitliche Betreuung über den ganzen Verkaufsprozess, bis hin zur Beurkundung und Schlüsselübergabe. Und falls Sie nun einen Augenschein auf unsere exklusiven Angebote an der Costa del Sol werfen, freut uns das: Lifestyle Company Immobilien Ausland


25.08.2021