FRÜHLINGSZEIT IST GARTENZEIT
FRÜHLINGSZEIT IST GARTENZEIT

Das Bedürfnis, den Wohnraum raffiniert nach aussen zu erweitern, ist eng mit der Qualität der Gartengestaltung verknüpft. Was sind die Trends in diesem Jahr und worauf muss jetzt geachtet werden? Ben Uhlmann von der Gartenkultur AG hat uns die Geheimnisse für den perfekten Garten 2021 verraten.

Lifestyle Company: Herr Uhlmann, welche Gartentrends sehen Sie für das Jahr 2021?
Ben Uhlmann: Die Trends gehen Richtung authentische Materialien und naturnahe Gartenkonzepte, einfache Pflanzenkonzepte und Regionalität. Auch Gemüse, Kräuter und Kartoffeln selbst anpflanzen und ernten, erfreut sich immer grösserer Beliebtheit.

Dazu kommt mehr Zeit zu Hause verbringen, saunieren, schwimmen, Familie und Freunde im kleinen Kreis einladen, dies hat speziell durch die Pandemie an Stellenwert zugenommen. Wir haben diesen Trend bereits 2019 aufgenommen und unter dem Thema „Back to our Roots“ an der Giardina präsentiert, der grössten Messe für Gärten in Europa und dabei unseren vierten Preis in Folge gewonnen.

Was sind momentan die wichtigsten Themen der Privateigentümer für den eigenen Garten?
Nachhaltigkeit, Umwelt und mehr Biodiversität sind vermehrt wichtige Themen. Wie kann ich einen Garten werterhaltend planen und bauen. Wie muss ein Garten angelegt und gepflegt werden, um naturnahe Lebensräume zu schaffen, damit auch ein Mehrwert für Pflanzen und Tiere entsteht.

Selber gärtnern oder einen Profi beiziehen? Was muss beachtet werden?
Dieselbe Frage stellt sich bei Innenräumen. Ein Beispiel: Bevor Sie ein altes Haus renovieren, suchen sie zuerst das passende Konzept. Ist das Konzept erstellt, wird entschieden wer die Arbeiten ausführt. Der Fachmann oder der Eigentümer? Hat der Eigentümer die fachlichen Kompetenzen, kann er das Konzept natürlich selbst stemmen. Falls nicht, läuft er Gefahr, dass sich der selbstgemachte Umbau bei einem Verkauf der Immobilie negativ auf den Preis auswirkt. Dasselbe gilt auch für das Aussenwohnzimmer.

Wieso Gartenkultur AG?
Soll der Garten einen Mehrwert haben und richtig Freude machen, braucht es einen Garten mit Konzept und Kultur. Auf Wunsch prüfen wir das Potenzial des Gartens und unterbreiten unsere Ideen in einem Vorprojekt. Dabei bieten wir Gartengestaltung auf höchstem Niveau und garantieren bei der Planung und Umsetzung höchste Qualität.




Gartengestalter aus Leidenschaft
Ben Uhlmann ist Leiter Gartenarchitektur und Mitglied der Geschäftsleitung der Gartenkultur AG in Schönbühl bei Bern. Die Gartenkultur AG realisiert Gartenträume im Gartenbau, in der Gartengestaltung und Gartenpflege. Ihre Arbeiten wurden mehrfach ausgezeichnet:
www.gartenkultur.swiss

19.05.2021